About Tabea Collina

Tabea- der Name ist die aramäische Form des hebräischen Namens “Tabitha” und bedeutet “Gazelle”. Ich mag aber die arabische Bedeutung fast lieber. Arabisch “Tabiya” bedeutet die Natur. Natürlichkeit- eines meiner Merkmale und meiner Kernwerte.

Collina- das ist italienisch für „Hügel“. Nein, ich bin nicht Italienerin. Auch meine Eltern nicht. Aber Hügel ist ein Synonym für „Bühler“, und mein Nachnahme beinhaltet „Bühler“. Das ist die einfache Version. Was ich an einem Hügel schön finde: man gewinnt Ausblick. Und er bringt Steine in’s Rollen. Das ist auch mein Herz. Ich bringe gerne Sachen in Bewegung.

Mein Interesse für die Musik war irgendwie immer da. Sie prägte meine Kindheit, meine Teeniezeit, mein ganzes Leben. Zu singen begann ich als ich mein erstes Kinderliederbuch bekam und habe seither nie aufgehört. Mit wachsendem Alter wurde auch mein Publikum grösser- mittlerweile bin ich regelmässig am worshippen mit Bene Müller in der Vineyard Bern, mit Kernenergy im EGW Bern und im Davidherz Bern.

Mein Herz ist es, dass mein Worship ein Wohlgeruch ist. Dass es die Möglichkeit schafft, in seine Gegenwart zu kommen, Zeit mit ihm zu verbringen und ihn zu erleben. Ich bin überzeugt davon, Musik baut Brücken. Zwischen Kulturen, zwischen Sprachen und zwischen Himmel und Erde.

Ich liebe es, zu singen und zu tanzen. Und ich liebe es, mit Gott unterwegs zu sein. Zu sehen, wie er mich führt, wie er mein Leben auf den Kopf stellt, wie er Leute um mich berührt, sie verändert und heilt. Und ja- er tut heute noch Wunder! Und er ist heute noch real!

I’m living for his glory on the earth.